25.06.14 12:45 Uhr
 286
 

Würzburg: Rechte Aufkleber im Mannschaftswagen der Polizei - Keine Strafe

In einem Mannschaftswagen der Polizei entdeckten im Mai Fußballfans Aufkleber, welcher der rechten Szene zuzuordnen waren.

Die Staatsanwaltschaft Würzburg sah darin weder eine strafbare Volksverhetzung noch eine Beleidigung. Deshalb wird gegen den verantwortlichen Polizisten nicht ermittelt.

Von Seiten der Bereitschaftspolizei läuft eine Prüfung, ob der Polizist disziplinarisch belangt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Strafe, Rechte, Würzburg, Aufkleber
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger-Pärchen manipuliert Geldautomaten mit Klebestreifen
Focus Gangster-Report: Libanesische Clans schlimmer als die Mafia
Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2014 12:45 Uhr von angelina2011
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Ich glaube die haben bei den Behörden ein Sommerloch und nichts zu tun. Wegen solch einem belanglosen Quatsch wird ermittelt. Die sollen sich mal um wichtigeres kümmern.
Kommentar ansehen
25.06.2014 14:47 Uhr von shadow#
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN