25.06.14 10:52 Uhr
 197
 

Irak: Syrische Kampfflugzeuge greifen Rebellen im West-Irak an

Die Regierung im Irak bekommt Hilfe vom syrischen Militär, welches jetzt Stellungen der Rebellen im West-Irak mit Kampfflugzeugen angegriffen hat, was fast 50 Todesopfer zur Folge hatte.

Damit übernimmt die Regierung von Präsident Baschar al-Assad eine unterstützende Rolle mangels fehlender militärischer Hilfe aus den USA.

Unterdessen hat die USA ihre ersten Berater in den Irak geschickt, welche eine Gegenoffensive planen sollen (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Rebellen, West
Quelle: online.wsj.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Kundgebung in Bern - "Tötet Erdogan - mit seinen eigenen Waffen"
Rot-Rot-Grün im Bund soll Blaupause von Berlin werden