24.06.14 13:36 Uhr
 253
 

Börse: Koenig & Bauer und Air Berlin fliegen aus dem SDax

Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer AG und die Fluggesellschaft Air Berlin werden zukünftig nicht mehr im Kleinwerte-Index SDax gelistet sein. Beide Unternehmen haben derzeit wirtschaftliche Schwierigkeiten, bei KBA sollen beispielsweise über 1.100 Arbeitsplätze gestrichen werden.

Ihre Plätze werden der Fußballverein Borussia Dortmund und die Baumarktkette Hornbach einnehmen.

Der SDax ist hinter dem Dax und dem MDax der dritte deutsche Aktienindex, darin sind 50 Unternehmen gelistet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Photronics
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Börse, Bauer, Air Berlin
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin streicht 1200 Stellen
Air Berlin plant die Entlassung von 1.000 Mitarbeitern
Berlin: Air Berlin steckt so tief in den roten Zahlen wie nie zuvor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2014 17:04 Uhr von Breeze-2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Druckmaschinenbranche steckt schon länger in Schwierigkeiten, weil praktisch weltweit alle Verlage mit sinkenden Auflagen für Zeitungen oder Bücher kämpfen und daher kaum in neue Druckmaschinen investieren.

manroland (ehemals "MAN Roland") ist ja schon insolvent und Heidelberger Druck geht es auch nicht gerade gut..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin streicht 1200 Stellen
Air Berlin plant die Entlassung von 1.000 Mitarbeitern
Berlin: Air Berlin steckt so tief in den roten Zahlen wie nie zuvor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?