24.06.14 12:28 Uhr
 162
 

Nigeria: Erneut Frauen und Kinder aus einem Dorf entführt

Im Nordosten Nigerias sind erneut aus einem Dorf 60 Frauen und Mädchen verschleppt worden. Auch 31 Jungen wurden verschleppt. Ereignet haben soll sich die Entführung im Bundesstaat Borno in dem Dorf Kummabza.

Ob die Angaben stimmen, konnte bislang noch nicht von unabhängigen Stellen überprüft werden. Obwohl es Zeugen für die Entführung gibt und Behördenvertreter die Berichte bestätigt haben, werden die Berichte von Sicherheitskräften bestritten.

Derweil berichten Militärs von einem Schlag gegen die Extremisten von Boko Haram. Über 70 mutmaßliche Extremisten sollen bei einem Angriff getötet worden sein. Die Männer hatten vergangenes Wochenende zwei Dörfer überfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Entführung, Nigeria, Dorf
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?