24.06.14 11:51 Uhr
 607
 

Grenada statt Granada: Zahnarzt verklagt British Airways

Ein amerikanischer Zahnarzt wollte die spanische Stadt Granada besuchen und per British Airways von London aus dorthin fliegen.

Nach einem neunstündigen Flug landete er jedoch auf der karibischen Insel Grenada.

Der Mann verklagt die Fluglinie nun wegen dieser Verwechslung, er hatte bei seiner Buchung absolut richtig Granada statt Grenada angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zahnarzt, British Airways, Granada
Quelle: time.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2014 11:58 Uhr von schaefchen11
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
und der dödel hat am flughafen nicht gemerkt das sein flug in die karibik geht?....schon klar
Kommentar ansehen
24.06.2014 12:08 Uhr von Major_Sepp
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ist aber ein Klassiker! Die beiden Ziele werden immer wieder verwechselt....
Kommentar ansehen
24.06.2014 12:36 Uhr von knuggels
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte der mal beim Sprechen seinen Kaugummi rausgenommen.
Kommentar ansehen
24.06.2014 12:50 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und welchen Preis hat er gezahlt?
Kommentar ansehen
24.06.2014 13:01 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
$4500 für 2 First Class Tickets waren ja geradezu ein Schnäppchen!
Kommentar ansehen
24.06.2014 13:49 Uhr von Maverick Zero
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das mit dem Sachsen, der "Porto" und "Bordeaux" sprachlich nicht trennen konnte?
Kommentar ansehen
24.06.2014 15:50 Uhr von silent_warior
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat er aber Glück gehabt dass er nicht in Guantanamo gelandet ist ... fängt ja auch mit einem "G" an und liegt wesentlich näher an den USA, gleich in der Nähe von Florida.
Kommentar ansehen
25.06.2014 11:48 Uhr von psycoman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hm:
London - Grenada = 1.615 Km
London - St. George´s = 6.985 Km

Granada und St. George´s sind ja auch nur über 6.000 Km voneinander entfernt, das merkt man ja auch nicht an der Flugzeit oder so.

Normalerweise erhält man eine Buchungsbestätigung, auf der steht welchen Flug man wohin nimmt.

Spätenstens beim Check-in hätte er es merken müssen, denn der Zielort steht auf dem Flugticket sowiei auch beim Boarding am Schalter.

Das muss man doch merken?

@Maverick Zero:
Tja, deshalb immer das Land dazu sagen, also für den Sachsen:
Eimal nach Bordo in Bordugal oder nach Bordo in Frangreisch.

[ nachträglich editiert von psycoman ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?