24.06.14 10:45 Uhr
 422
 

China: Student nimmt sich nach verlorener Sportwette das Leben

In der chinesischen Provinz Guangdong hat sich ein Student das Leben genommen.

Auslöser für die Tat soll eine verlorene Wette gewesen sein, der Mann hatte auf Spiele der Fußballweltmeisterschaft gesetzt und rund 2.400 Euro verloren.

Ein Kommilitone sagte gegenüber der Polizei aus, dass der Student am Telefon gegenüber Unbekannten um Aufschub gebeten hätte. Später stürzte er sich vom siebten Stock eines Hochhauses in den Tod.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Leben, Student, Sportwette
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2014 13:14 Uhr von ar1234
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht so aus, als ob er wen Geld schuldete und er keine Lust auf die drohenden.. nunja..."Verhandlungsgespräche" hatte.
Kommentar ansehen
18.07.2014 08:51 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dr.speis,
das würde einen illegalen Buchmacher sicher schwer beeindrucken..."Du hast Privatinsolvenz angemeldet, ja, gut...dann kann ich dir natürlich nicht die Finger brechen, auf Wiedersehn..."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?