24.06.14 10:24 Uhr
 3.630
 

England: Söhne waren zu groß - Alter Mini hat nur 20 Kilometer auf dem Tacho

Im Jahr 1989 erschien zum 30-jährigen Jubiläum des Mini eine Sonderedition, die aus lediglich 3.000 Wagen bestand.

Ein Landwirt aus Cheshire (England) kaufte zwei der Exemplare, diese wollte er seinen zwei Söhnen zum 21. Geburtstag schenken. Doch der Nachwuchs wurde zu groß und die Autos wurden an den "British Mini Club" verkauft, vor drei Jahren wurde einer der beiden verlost.

Der zweite steht nun in Wolverhampton zum Verkauf und dürfte für Sammler äußerst interessant sein. Für rund 22.500 Euro bekommt man ein Auto, das erst 20 Kilometer auf dem Tacho hat und das nie zugelassen wurde, selbst das Handbuch ist noch originalverpackt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Auto
Schlagworte: England, Alter, Mini, Kilometer, Tacho
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2014 13:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Nie zugelassen?

Dann wird man den in Deutschland zu 99% nicht zugelassen bekommen, da er den heute geltenden Abgasvorschriften genügen müsste, nicht denen von 1989.
Kommentar ansehen
24.06.2014 14:26 Uhr von CallMeEvil
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hätten ein Schiebedach nachrüsten lassen sollen :D
Fliegerbrille auf und gut ist.
Kommentar ansehen
24.06.2014 14:35 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Herrlich, wesentlich schöner als der aktuelle Mini
Kommentar ansehen
24.06.2014 17:08 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich frage mich gerade, wer da mal wieder Minus verteilt, ohne sich entweder mit der Materie auszukennen, oder fundiertes Kontra zu geben...
Kommentar ansehen
24.06.2014 18:55 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jlaebbischer Frage ich mich in diesem Fall auch.

Ein Bekannter Autohändler hatte letztes Jahr riesige Probleme mit einem nagelneu gewonnenen A4 Cabrio, da er es direkt ohne es zuzulassen in den Verkaufsraum stellte, weil es die Gewinnerin direkt weiterverkauft hatte und es selber nicht fahren wollte.
Da er so schnell keinen Käufer fand stand es eine weile.

Er bekam es fast nicht mehr zugelassen, weil während des Jahreswechsels die Frist für die Schadstoffklasse für Neuanmeldungen abgelaufen ist.
Kommentar ansehen
25.06.2014 00:07 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blaupunkt123
Das war dann wohl ein Euro 5 A4 was ? Naja aber für solche fälle gibt es eigentlich Ausnahmegenehmigungen für Rest Kontingente und auf Halde stehende Wagen...
Als Privatman mit einem "Scheunenfund" wird das da aber ein problem...
Kommentar ansehen
25.06.2014 18:41 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Greift da nicht eine Ausnahme, wenn man den mit "H" Kennzeichen zulässt?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?