24.06.14 10:11 Uhr
 294
 

Berlin-Pankow: Polizei überwältigt Frau mit Waffe

In Berlin-Pankow wurde am vergangenen Sonntagabend eine psychisch kranke Frau von der Polizei überwältigt, da sie die Polizisten mit einer Waffe bedrohte.

Erst nachdem die Polizei einen Warnschuss abgab, legte die Frau ihre Waffe nieder.

Die 26-Jährige drohte damit, sich das Leben zu nehmen, deshalb rief die Mutter die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, Berlin, Waffe, Pankow
Quelle: morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2014 10:17 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da ist schon ein kleiner Unterschied zwischen "überwältigt Frau mit Waffe" und "überwältigt bewaffnete Frau"...
Kommentar ansehen
24.06.2014 10:56 Uhr von Raptor667
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Johnny Cache: jup, das liest sich wie Ihr Hund jagt Kinder auf dem Fahrrad. Na dann nehmen sie ihm das Fahhrad doch ab ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?