24.06.14 10:09 Uhr
 3.242
 

So ein Blödsinn: Stein-Spiel "Rock Simulator 2014" sucht Unterstützer

Von "Totally Accurate Toilet Simulator" bis zum "Robot Vacuum Simulator": Die Liste der verrückten PC-Spiele scheint kein Ende zu nehmen. Nun gibt es ein weiteres Lowlight: der "Rock Simulator 2014".

Das frisch angekündigte Spiel ist eigentlich keines. Denn es bietet keinerlei Spielprinzip. Man kann lediglich Steine betrachten, das war es.

Trotz - oder gerade - wegen seiner Sinnlosigkeit sucht der Entwickler "05Ryan05055" nach Unterstützern seines Projektes auf der Seite "Steam Greenlight".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Stein, Rock, Simulator, Unterstützer
Quelle: spielesnacks.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2014 10:55 Uhr von Hallominator
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es schade, dass Simulatoren mit Spielen gleichgesetzt werden. Klar, nach so etwas wie dem kürzlich berühmt gewordenen Goat Simulator verstärkt sich der Eindruck, da er eher Unterhaltung á la Jackass oder auf Spongebob-Niveau bietet...
Aber es gibt doch auch seriöse Simulatoren, deren Zweck es ist, etwas akkurat zu beschreiben, ähnlich einer Dokumentation. So beschreibt z.B. Wolf Quest das Leben und Verhalten von Wölfen, auch der Landwirtschaftssimulator stellt kein wirkliches Spiel dar, da man getrost 30 Minuten im Autopilot ein Feld plügen kann und nicht einmal vorm PC sitzen muss, während das durchläuft.

Ich finde es schade, dass da keine Unterscheidung getroffen wird. Ein Simulator stellt eigentlich nicht den Anspruch eines unterhaltsamen Spiels und alle Simulatoren erleiden durch solche Projekte wie diesem Rock-Simulator unter einem Imageverlust. Das ist wirklich schade, da durchaus seriöse Projekte existieren.
Kommentar ansehen
24.06.2014 11:09 Uhr von PakToh
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Mal eine ernst gemeinte Frage: Was für ein News-Stil ist das?

1. Sollte eine News prinzipiell neutral formuliert werden oder aber ein "IMHO" / ein Kommentar sein.
2. Man muss dieses Sinnlose Ding sicher nicht lobpreisen, aber wenn es selbst dich ankotzt, warum schreibst du dann überhaupt ne News dazu?
Wenn der Autor sein Thema scheiße findet sollte er nicht drüber schreiben!
Kommentar ansehen
24.06.2014 11:17 Uhr von sv3nni
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
genau - z.b. der goat simulator is richtig gut ^^
Kommentar ansehen
24.06.2014 11:54 Uhr von Hanna_1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Yo!
Kommentar ansehen
24.06.2014 13:08 Uhr von jo-28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Spiel ist auf den ersten Blick 597 mal interessanter als der hundertste Need For Speed- bzw. Fifa-Aufguss oder Dumpfbackenshooter alá Call of Duty + Battlefield.
Kommentar ansehen
24.06.2014 14:04 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jedesmal wenn ich denke die haben den Vögel abgeschossen kommt wieder was neues......!


https://www.youtube.com/...

Oh man!

[ nachträglich editiert von HumancentiPad ]
Kommentar ansehen
24.06.2014 14:36 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Für SN gibt es exklusiv auch einige Spiele:

Hausaufgabensimulatur

Gehirnsimulator

Hartz4-Simulator
Kommentar ansehen
24.06.2014 15:09 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hat diese News ein Autoren-Simulator verfasst?^^
Kommentar ansehen
24.06.2014 15:11 Uhr von Doided
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hallominator: Ich verstehe, was dich stört, bzw. wo du hin willst, aber das ist in diesem Zusammenhang alles völlig haltlos. Denn hier machst du Spiele zu was, was sie nicht sind: ernsthafte Simulationen.

Die ganzen Landwirtschafts- und "was weiß ich"-Simulatoren doch tatsächlich als "seriöse Simulation, deren Zweck es ist, etwas akkurat zu beschreiben" zu bezeichnen und dass deren Image durch solche Spiele zu Schaden kommen kann, kannst du nicht Ernst meinen. Einerseits haben diese einen unglaublich schlechten Ruf (auch wenn der Kram unter - ich sag mal casual Spielern - in Deutschland sehr beliebt ist), kaum Spieltiefe, idR. sind sie vollgepackt mit Glitches und Bugs aller Art. Dass die sich dann auch noch auf veralteter Technik als "Simulator" schimpfen, setzt dem noch die Krone auf und dem bauern die Tränen in die Augen. Das hat nichts mit Realismus zu tun, sondern ist einfach nur Scheiße und bestätigst du ja schon anhand deines Autopilotbeispiels.

Goat-, Stone- & Co spielen doch genau mit diesem Paradoxon und sind deshalb die wahren Helden im "Kampf" gegen diesen ganzen Unterhaltungsgiftmülls. Seriöse Projekte gibt es sicherlich auch, aber die findet man sicherlich nicht unter den klassischen "Simulator"-Spielen, bzw allgemein nicht für das private Spielsystem ;)

[ nachträglich editiert von Doided ]
Kommentar ansehen
24.06.2014 16:05 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Langweilig, auf der Insel gibt es einen TV-Sender, da kann man Farbe beim Trocknen zuschauen, das ist spannend.

http://www.heise.de/...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?