24.06.14 08:59 Uhr
 204
 

Michael Schumacher: Diebstahl seiner Krankenakten aus der Klinik

Anscheinend sind die Krankenakten von Michael Schumacher aus der Klinik entwendet worden. Am Abend des vergangenen Montag erklärte Schumachers Managerin Sabine Kehm die Meldung der "Bild" Zeitung für richtig.

"Seit einigen Tagen werden einigen Medienvertretern gestohlene Dokumente/Daten zum Kauf angeboten, von denen der Anbieter behauptet, es handele sich um die Krankenakte von Michael Schumacher", teilte Kehm mit.

Die Echtheit der Dokumente könne man noch nicht bestätigen. Allerdings sind Veröffentlichungen aus diesen Akten eine strafbare Handlung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Michael Schumacher, Klinik
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2014 13:03 Uhr von Klopfholz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die erste wurde gelöscht wegen einer „unzulässigen Quelle“. Naja, Focus eben. Wer mich da wohl gemeldet hat…?
Zum Thema: Irgendwer wird es kaufen und veröffentlichen – das ist sicher – leider.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?