24.06.14 09:03 Uhr
 1.223
 

Ben Affleck - Spielsucht lässt Probleme mit Ehefrau Jennifer Garner aufkommen

Hollywood-Superstar Ben Affleck soll immer mehr unter seiner Spielsucht leiden. Seine Frau Jennifer Garner hatte bis zuletzt nichts dagegen, dass Affleck immer wieder ins Casino gegangen ist.

Jedoch hatte sich Affleck zuletzt Ärger eingehandelt, weil er Karten gezählt hatte. Dies soll jetzt auch für Jennifer Garner zu viel sein. Zuletzt war er sogar aus einem Casino rausgeworfen worden.

"Lange hat sie Bens Glücksspiele geduldet. Jetzt ist Schluss", so ein Insider.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ehefrau, Probleme, Ben Affleck, Spielsucht, Jennifer Garner
Quelle: loomee-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angeblich gibt es bei neuem "Batman"-Film mit Ben Affleck Drehbuchprobleme
Remake von "Zeugin der Anklage" mit Ben Affleck geplant
Ben Affleck soll neuen "Batman"-Film drehen und Hauptrolle übernehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2014 12:10 Uhr von Peter323
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn er Karten zählt, weiß er was er tut und ist kein naiver Zocker.

Jeder Mensch brauch Hobbys, auch abseits der Familie. Eine Ehefrau die ihren Mann versucht einzuschränken steht meist am Ende alleine da.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angeblich gibt es bei neuem "Batman"-Film mit Ben Affleck Drehbuchprobleme
Remake von "Zeugin der Anklage" mit Ben Affleck geplant
Ben Affleck soll neuen "Batman"-Film drehen und Hauptrolle übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?