23.06.14 17:30 Uhr
 5.195
 

Twitter-Star: Mutter kopiert ganzes Smartphone, weil sie keinen Screenshot machen kann

Die meisten kennen es: Wenn man bei den Eltern zu Besuch ist, wird man unweigerlich zum Thema Technik befragt. Eine Mutter bestätigt dieses Vorurteil der technikfremden Eltern mit einem äußerst lustigen Twitter-Post.

Weil die Frau nicht wusste, wie man auf dem Smartphone einen Screenshot macht, legte sie einfach das ganze Handy auf den Kopierer.

Der Sohn stellte das Bild amüsiert ins Netz und machte seine Mutter so zum Internet-Hype, denn sogar Stars wie Rihanna kommentierten das Bild.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Twitter, Smartphone, Screenshot, Kopierer
Quelle: stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2014 17:45 Uhr von kuno14
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
also meine mam wüsste nichmal was en scrennshot is.......is ihr auch wurst.............
Kommentar ansehen
23.06.2014 19:37 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
deswegen Teamviewer drauf^^ wohne zwar ne weit weg, aber in der Woche bin ich quasi nur auf Arbeit und halb tot. Falls was wäre wird Teamviever angeschalten und da geguckt was los sein soll^^

Aber eigentlich ne mal dumm die Idee^^ muss man ja erstmal drauf kommen.
Kommentar ansehen
23.06.2014 19:41 Uhr von ZzaiH
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
na und?

ich hab täglich bei einigen kunden das bedürfnis denen den pc weg zu nehmen - aber andererseits können die (alles handwerker) die ich nun überhaupt nicht zustande bringe...oder könntet ihr eine klimaanlage installieren, heizung montieren, ein badezimmer fliesen oder ein dach decken?
Kommentar ansehen
23.06.2014 19:50 Uhr von moloche
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
MOMENT....Screenshot auf dem PC ist einfach, aber ich wusste z.b. auch nicht das ich auf meinen Samsung Galaxy S4 Mini die Home Taste und die Powertaste gleichzeitig drücken muss.

Und ich wette die allerwenigsten wissen das!
Kommentar ansehen
23.06.2014 21:06 Uhr von ThomasHambrecht
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Hallo - Ich habe auch keine Ahnung wie man auf einem Smartphone einen Screenshot macht - zumal es keinen Druckeranschluss hat.
Ich kann aber PCs vernetzten, mit VisualBasic Anwendungen programmieren - und mit PHP sowie SQL Webseiten programmieren, habe als EDV-ler früher mein Gehalt verdient.
Smartphones benutze ich eben nur zum Telefonieren und zur Terminerinnerung. Muss man alles können?
Kommentar ansehen
23.06.2014 21:45 Uhr von Kennyisalive
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich, so doof ist die Mutter nicht. Sie hat immerhin geschafft, was sie wollte. Wenn auch auf anderem Wege.
Der Endeffekt bleibt gleich.
Kommentar ansehen
23.06.2014 22:06 Uhr von jjbgood
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
fehler gefunden: war nen iphone.
Kommentar ansehen
23.06.2014 22:42 Uhr von dragon08
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Eltern von @schattentaucher "

Neandertaler ?
Kommentar ansehen
23.06.2014 23:43 Uhr von dommen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich geb zu ich musste auch erst danach googeln, wie die Tastenkombination geht.
Kommentar ansehen
24.06.2014 03:06 Uhr von fox.news
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
super coole Mutter, man muß sich halt einfach zu helfen wissen.
Kommentar ansehen
24.06.2014 08:03 Uhr von ghostinside
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer das dumm findet, offenbart eigene Dummheit, denn das zeigt doch menschliche Intelligenz, eigenständig Lösungen für ein Problem zu finden.
Kommentar ansehen
24.06.2014 09:11 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann Software in 5 Programmiersprachen schreiben, Betriebswirtschaftliche Probleme in Teilprobleme aufdröseln und saubere Prozesse daraus definieren, Netzwerke aufsetzen, Server administrieren,...
...aber wie man auf einem Mobiltelefon Screenshots macht weiss ich nicht.

Mein Vorteil: Sollte ich in die Verlegenheit kommen, dieses Feature zu benötigen, dann wüsste ich, wie ich selbständig an das nötige WIssen dazu gelange.

Bis dahin reicht es mir, mit meinem Telefon zwei mal im Monat ein eingehendes Gespräch annehmen zu können und die Taschenlampen-Funktion aktivieren zu können.
Kommentar ansehen
24.06.2014 09:21 Uhr von _driver_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
solang es menschen gibt die mit dem handy ein foto auf dem computer-bildschirm fotografieren um des bild anschließend ins net zu laden wundert mich nix...
Kommentar ansehen
24.06.2014 14:39 Uhr von s-quadrat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@_driver_

schlimmer finde ich persönlich die Leute, die ganze TV-Sendungen (~halbe Stunde, länger hält mans dann wohl doch nicht aus), mit dem Handy von ihren schicken Flachbildfernsehern abfilmen und das wackelige Ergebnis dann bei Youtube hochladen.
Das hat man eben davon, wenn man sich diesen ganzen modernen Kopierschutzkrempel andrehen lässt, bei so HD+ Receivern etc. lässt sich scheinbar nicht einfach so ein USB-Stick reinstecken und auf "Aufnahme" drücken... nur leider stört das niemanden, die Leute kaufen es trotzdem und dadurch wird es zum Standard (und alle glauben, deshalb müsse das eben normal sein, weil es ja alle anderen auch nutzen...)
Kommentar ansehen
24.10.2015 03:47 Uhr von auru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon in den EDV-Anfängen gab es Leute, die auf die Frage, ob sie von der jetzt defekten Diskette eine Sicherheitskopie gefertigt hätten, mit einen Blatt Papier daher kamen, auf dem die Originaldiskette per Kopierer abgelichtet worden war.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?