23.06.14 16:10 Uhr
 509
 

Cristiano Ronaldos einrasiertes Zeichen ist nachgezeichnete OP-Narbe

Gestern fiel der portugiesische Nationalspieler Cristiano Ronaldo durch ein einrasiertes Symbol in seiner Frisur auf.

Das Zeichen ist die nachgemalte OP-Narbe des ein Jahr alten Jungen Erik Ortiz Cruz, der an einer angeborenen Erkrankung der Großhirnrinde leidet und den Ronaldo finanziell unterstützt.

Cruz wurde letzte Woche operiert und die dafür nötigen 50.000 Euro bezahlte Ronaldo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, WM, OP, Fußball-WM, Zeichen, Rasur, Narbe
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2014 16:18 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mozzer, mach mal was gegen deine selektive Rechtschreibschwäche.
Kommentar ansehen
23.06.2014 16:29 Uhr von azru-ino
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und soviele glauben der sei arrogant
Kommentar ansehen
23.06.2014 16:43 Uhr von FlatFlow
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne Aktion von C. Ronaldo
Kommentar ansehen
23.06.2014 17:05 Uhr von MR.Minus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
super leistung !!! ein anderer fussballer hätte zur spenden aufgerufen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?