23.06.14 16:07 Uhr
 104
 

Ölpreis ist fast so hoch wie seit letztem September nicht mehr

Angesichts der ausgedehnten Offensive der ISIL-Kämpfer im Irak steigt der Ölpreis auf ein Neun-Monatshoch.

Unterdessen wird Präsident Barack Obama gewarnt, da der Konflikt auch auf benachbarte Länder übergreifen könnte.

Die Lage ist derzeit immer angespannter, weil bereits die Grenze zwischen Syrien und Jordanien von den ISIL-Kämpfern eingenommen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, September, hoch
Quelle: bloomberg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2014 21:54 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Los Barack , räum die mal ein wenig weg, so wie immer , dann fällt der Ölpreis wieder. Zumindest in EK denn im VK ist der Preis sowas von am schwanken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?