23.06.14 15:07 Uhr
 700
 

Fußball: FIFA-Exekutive verdoppelt sich jährliche Aufwandsentschädigungen

Die FIFA gab bekannt, dass man auf die Bonuszahlungen künftig verzichten werde, dafür erhöhte man im Gegenzug andere Entschädigungen.

Die Exekutivmitglieder des Weltverbandes verdoppelten sich einfach ihre Aufwandsentschädigungen.

Von 100.000 Dollar stiegen diese damit auf 200.000 Dollar. Kommentieren wollte man dies nicht: Man könne "nicht jede Seite, die Sie sich aus den hunderten Millionen von Mails - die Ihnen nach eigenen Angaben vorliegen - herauspicken, kommentieren", so die FIFA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Erhöhung, FIFA, Entschädigung
Quelle: sueddeutsche.de