23.06.14 10:00 Uhr
 210
 

Fußball-WM: Silvestre Varela rettet Portugal in letzter Sekunde vor dem Aus

Jürgen Klinsmann und die Fußballer der Vereinigten Staaten haben bei der WM 2014 in Brasilien die vorzeitige Qualifikation für das Achtelfinal verpasst. Der Außenseiter verpasste 30 Sekunden vor dem Ende des Spiels einen Sieg gegen das favorisierte Portugal.

Die Mannschaft von Cristiano Ronaldo ging in der fünften Minute in Führung, als Nani (Manchester United, England) nach einem Fehler von Geoff Cameron (Stoke City, England), der für Nani unglücklich verlängerte, den Ball über die Linie schob. Die Lusitanier wurden jedoch ihrer Favoritenrolle nicht gerecht.

Die Sternchen und Streifen spielten auf Augenhöhe und kamen in der zweiten Halbzeit durch den gebürtigen Frankfurter Jermaine Jones zum Ausgleich und acht Minuten vor dem Spielende zur Führung durch Clint Dempsey. Als Klinsmann & Co. sich bereits im Achtelfinal wähnten schlug Varela (90.+5´) zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinstadt_dorf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Aus, Portugal, Cristiano Ronaldo, Sekunde
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
FootballLeaks enthüllt Steuervermeidungsmodell von Fußballstar Cristiano Ronaldo
Fußball: Schwulenverband klagt über Beleidigungen gegen Cristiano Ronaldo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2014 10:00 Uhr von kleinstadt_dorf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mit so einer Leistung hat Portugal nichts im Achtelfinal zu suchen. CR7 & Co. dürfen tatsächlich am letzten Spieltag auf das Achtelfinal hoffen
Kommentar ansehen
23.06.2014 10:20 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
CR7 und Co. haben (Müller sei Dank) ein Torverhältnis von -4. Die können nur noch weiter kommen wenn wir entweder gegen die USA gewinnen und sie gleichzeitig hoch gegen Ghana gewinnen oder aber wir gegen die USA verlieren und sie mit 9 Zählern plus gegen Ghana gewinnen.

Die sind so gut wie draußen und das ist richtig so!
Kommentar ansehen
23.06.2014 10:24 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Major_Sepp
Wenn wir verlieren, reduziert sich unsere Tordifferenz. Aber die grundlegende Problematik ist natürlich richtig. Die Wahrscheinlichkeit dass Portugal uns noch überholt ist verschwindend gering, solange Portugal und USA nicht jeweils per Kantersieg gewinnen.
Kommentar ansehen
23.06.2014 10:34 Uhr von Major_Sepp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
derNameistProgramm

Schon klar, hab mich etwas ungeschickt ausgedrückt....natürlich sind es im Zweifel weniger als 9 Tore Differenz...^^
Kommentar ansehen
23.06.2014 10:57 Uhr von turmfalke
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das wird den Portugiesen nur nichts nutzen weil der Obama jetzt mit der Merkel telefoniert und ihr die ewige Treue verspricht,dann sehen wir am Donnerstag eines der schlechtesten Spiele der WM und Portugal und Ghana fahren gen Heimat.
Es wird so kommen, damals musste sich die DDR-Führung auch bei den Russen entschuldigen wenn wir sie beim Fussball geschlagen haben und heute ist das nichts Anderes mit den Ami. Also freut euch schon auf Donnerstag es wird so kommen!
Kommentar ansehen
23.06.2014 11:03 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses unwahrscheinliche Szenario des Einzugs ins Achtelfinale für Portugal, hat man dem Freudentaumel nach dem Ausgleich entnehmen können.

So weit oben auf der Liste standen sie ja sowieso nicht.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
23.06.2014 12:10 Uhr von Perisecor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Lusitanier jedoch ihrer Favoritenrolle nicht gerecht. "

"Die Sternchen und Streifen..."


Ernsthaft?




@ turmfalke

Immer wenn ich denke eine News ist dermaßen bescheuert, dass das nichts mehr toppen kann, haust du einen Kommentar raus.
Kommentar ansehen
23.06.2014 13:39 Uhr von spliff.Richards
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
WUHU. Hoffentlich geben die Rednecks mit den beiden linken Füßen unsere Jungs ne Klatsche. Es kann keine größere Demütigung für Fußballdeutschland geben als das.

U SS A!
U SS A!
U SS A!

[ nachträglich editiert von spliff.Richards ]
Kommentar ansehen
23.06.2014 16:28 Uhr von Prachtmops
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hat sich bei den beiden portugal spielen noch jemand gefragt, ob ronaldo ein spieler oder eine statue ist?

wie kann um so einen so ein hype gemacht werden?
der spielt so dermaßen schlecht, hat keine laufbereitschaft und bleibt nach nem foul aufn boden sitzen wie nen kind was beim topfschlagen verloren hat.

portugal fliegt zurecht raus, die sind grottenschlecht.. die USA hätten gestern noch höher gewinnen können, waren aber wohl vorm tor zu unsicher und haben super chancen vergeben.
protugal kann sich echt glücklich schätzen, das sie nicht erneut mit 4 gegentoren verloren haben.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
FootballLeaks enthüllt Steuervermeidungsmodell von Fußballstar Cristiano Ronaldo
Fußball: Schwulenverband klagt über Beleidigungen gegen Cristiano Ronaldo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?