23.06.14 09:42 Uhr
 184
 

Thüringen: SPD wäre mit einem Ministerpräsidenten der Linkspartei einverstanden

Die SPD in Thüringen hat geäußert, dass die Partei durchaus mit einem Ministerpräsidenten im Land leben könnte, der der Linkspartei angehört. Die Bundestagsfraktion der Partei hat sich dabei zurückgehalten und die SPD in Thüringen kann die Entscheidung selbst treffen.

Die Linkspartei hat Bodo Ramelow als Kandidat für das höchste Amt im Land Thüringen aufgestellt. "Die Linke steht eindeutig im demokratischen Spektrum der deutschen Parteien. Im Osten ist sie sogar Volkspartei", so Dietmar Woidke, SPD-Chef in Brandenburg.

In Thüringen wird am 14. September dieses Jahres die Landtagswahl abgehalten. Die Linkspartei liegt in Umfragen mit deutlichem Vorsprung vor der SPD. Zusammen könnten die Stimmen ausreichen, um das Land zu regieren.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Thüringen, Linkspartei
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2014 12:30 Uhr von quade34
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Die SPD hatte schon mal so einen Schönfärber der kommunistischen Ideologie, nämlich Otto Grotewohl. Was dabei rauskam ist bekannt. Jetzt Herr Woidke.
Kommentar ansehen
23.06.2014 12:35 Uhr von thugballer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was hat denn die Wirtschaftsform mit der Herrschaftsform zu tun?
Genauso wie es kapitalistische Diktaturen geben kann, genauso kann es sozialistische Demokratien geben.

Die Auffassung des Volkes, dass Privatisierungen, etwa von Wasser- und Energieversorgern zu nichts gutem führen, führt nicht zwangsläufig zu Diktatur und Unterdrückung.
Kommentar ansehen
23.06.2014 20:30 Uhr von LeoloDeluca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Chance! die CDU ist Thüringen und Thüringen ist die CDU!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?