22.06.14 19:56 Uhr
 1.718
 

Erdogan fordert von Türken in Frankreich, die doppelte Staatsbürgerschaft zu erwerben

Der türkische Premierminister fordert die türkischen Bürger in Frankreich auf, sich auf jeden Fall um einen französischen Pass zusätzlich zu ihrem türkischen zu bemühen. Sie sollen auf dem Papier Franzosen werden, aber der Türkei gegenüber loyal bleiben.

Weiter forderte er die Türken in Frankreich auf, am 10. August ihre Stimmzettel für die türkischen Präsidentschaftswahlen nicht zu vergessen.

In Frankreich leben etwa 620.000 Türken.


WebReporter: X---G83.80
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Erdogan, Türken, Staatsbürgerschaft
Quelle: en.trend.az

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2014 20:09 Uhr von Darkness2013
 
+42 | -4
 
ANZEIGEN
Sie sollen auf dem Papier Franzosen werden, aber der Türkei gegenüber loyal bleiben.

Dieser Diktator ist einfach nur Kackdreist.
Entweder Wollen die Migranten Franzosen werden mit Türkisch Wurzeln oder Türken beides geht nicht und wenn die dann noch zur Türkei loyal sein sollen ist das Volksverrat an Frankreich. Ich bin der Meinung wenn die Türken loyal sein wollen sollten sie auf schnellsten weg in die Türkei zurück gehen, für mich hört sich das so an als wolle der Türkische Diktator massenweise seine Türken überall verteilen und wenns hart auf hart kommt hat er direkt Millionen Kämpfer hinter den Linien die ihm treu sind.
Kommentar ansehen
22.06.2014 20:40 Uhr von shadow#
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.06.2014 22:12 Uhr von rechtschreibnazi
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Ich fordere die Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft.
Kommentar ansehen
22.06.2014 23:20 Uhr von rechtschreibnazi
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@wiederwaslos
Natürlich geht das, dann wird den Juden eben jenes Recht entzogen und fertig.
Kommentar ansehen
23.06.2014 01:04 Uhr von Pavlov
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2014 09:18 Uhr von Klugbeutel
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Entweder sind sie loyale Türken und wohnen in der Türkei, mit nur der Türkischen Staatsbürgerschaft - oder sie sind es nicht ...
Kommentar ansehen
23.06.2014 13:40 Uhr von News29
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Was seid ihr nur für braune Würstchen die
Ihr hier euren Kommentar abgebt..
Einfach nur erbärmlich
Kommentar ansehen
23.06.2014 13:56 Uhr von News29
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Oh man nur braune hier unterwegs
Kommentar ansehen
23.06.2014 19:48 Uhr von News29
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ wiederwaslos und karlchenfan
Hallo nochmals ihr braunen Spinner ( dass
Ich euch so nennen darf ist mir ein vom
Verfassungsgericht gegebenes Recht).
Ich habe kein Problem mit anderen Mei-
Jungen oder Ideologie aber hier werden
Bevölkerungsgruppen diffamiert und beleidigt.
Deine Rechnerei, ob sie so stimmt wag
Ich mal zu bezweifeln aber ich denke dass
Die deutsche Regierung intelligent genug ist
Um sich die passenden Einwanderer auszusuchen.
In dir spricht einfach nur der Nazi. By the Way,
Ich bin kein linker sondern ein in Deutschland
aufgewachsener Türke. Behaltet also euren
dummen Sprüche für euch. Wir leben im
Zeitalter der Globalisierung auch wenn es
leider immer noch solche Spinner wie euch
gibt...
Kommentar ansehen
24.06.2014 03:17 Uhr von News29
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Karlchenfan
Auch wenn es dich nichts angeht, ja ich
gehe einer geregelten Arbeit nach.
Im Gegensatz zu dir werde ich jedoch
auf beleidigende Bemerkungen verzichten,
weil in meiner Kultur Respekt, sogar vor
solchen kleinen Menschen wie du es bist,
groß geschrieben wird.
Ich habe auch etwas gegen soziale Schma-
rotzer. Jedoch gehen hier Millionen von
Migranten einer geregelten Arbeit nach und
sind vollkommen integriert. Und gerade die
Türken auf die du so von oben herabblickst
waren diejenigen die sich nicht zu schade
waren in den 70er und 80er Jahren in den
Zechen zu arbeiten und einen wesentlichen
Beitrag zum Wiederaufbau Deutschlands
zu leisten. Statt mit dem Finger nur auf die
Migranten zu zeigen, solltest du vielleicht
auch berücksichtigen dass es ebenso viele
Deutsche gibt die Hartz4 beanspruchen.
Aber die sind in deinen Augen wahrscheinlich
keine Schmarotzer weil es ja schließlich
Deutsche sind. Eigentlich geht es hier auch
nicht darum ob eine Bevölkerungsgruppe
den Sozialstaat ausnimmt. Es geht um die
ausländerfeindlichen und rassistischen
Ideologien die in manchen kranken deutschen
Köpfen noch herumspuken. Gott sei dank ist
es nur eine verschwindend kleine Minderheit und
ich gehe stark davon aus dass du und diejenigen
welche deine Meinung hier unterstützen dieser
angehören. Falls du es genau wissen willst:
Ich bin stolz auf meine türkischen Wurzeln und
solche Rassistenten wie du es einer bist werden
uns nie etwas antun können weil hinter uns eine immer
stärker werdende Türkei steht die euch Nazis
noch das Fürchten lehren wird..

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?