22.06.14 17:14 Uhr
 90
 

Fußball/WM: Argentinien macht Sieg gegen den Iran erst in der Nachspielzeit klar

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien besiegte Argentinien den Iran mit 1:0 (0:0).

Allerdings war der Sieg mehr als glücklich. Lionel Messi erzielte den entscheidenden Treffer erst in der Nachspielzeit (90. +1).

Argentinien steht durch den Sieg jetzt bereits als Teilnehmer des Achtelfinales fest. Der Iran hat noch die Chance die nächste Runde zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Sieg, Iran, Argentinien, Nachspielzeit
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2014 18:47 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte nie gedacht, dass ich mal Iranern die Daumen drücke, aber ein Remis wäre mehr als verdient gewesen.
Argentinien sah doch ziemlich hilflos aus, schade.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?