22.06.14 14:28 Uhr
 97
 

Niederlande: Mauritshuis-Museum eröffnet wieder

Nach einer zweijährigen Restauration hat das Mauritshuis-Museum in Den Haag wieder geöffnet. Das Museum beherbergt die Ansammlung von 800 historischen Werken aus dem 17. Jahrhundert, die von der niederländischen Königsfamilie gesammelt wurden.

Die Ausstellung ist dabei in die Kategorien "Welttournee", "Sammlung", "Highlights", "Restaurierung" und "Geschichte" aufgeteilt.

Hier finden Besucher unter anderem Werke von berühmten Künstlern wie Vermeer, Rembrandt, Frans Hals, Paulus Potter und Carel Fabritius sowie vielen anderen berühmten niederländischen Künstlern aus der Barockzeit.


WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Niederlande, Eröffnung, Rembrandt
Quelle: uk.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?