22.06.14 10:32 Uhr
 1.591
 

Die Jagd auf verstecktes Geld ist nun auch auf England übergesprungen

Der amerikanische Millionär Jason Buzi postet regelmäßig Rätsel auf Twitter, die zu Umschlägen mit Geld führen, die er versteckt hat.

Das ganze begann in San Francisco und findet inzwischen auch in London statt, wo sich eine Menschenmenge auf der Suche nach den Umschlägen zum Kensington Palast begab.

Insgesamt waren dort 20 Umschläge mit jeweils 50 Dollar versteckt. Der Millionär will nur, dass der Finder ein Foto mit dem Geld auf Twitter postet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geld, England, Jagd
Quelle: mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2014 11:43 Uhr von Humpelstilzchen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wen interessiert´s? Keine Sau!
Kommentar ansehen
22.06.2014 17:31 Uhr von d0ink
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
50 Dollar? Das sind ca. 36 Euro. Eigenltich nette Aktion, aber bei einem Millionär macht das doch einen etwas komischen Eindruck ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?