22.06.14 10:15 Uhr
 11.307
 

Fußball: Fans benutzen Schiedsrichterspray, um in Ruhe Fußball sehen zu können

Fans, die ihr Team von der Couch aus unterstützen, wollen beim Fußballschauen nicht unterbrochen werden. Dabei setzen manche auf die neue Wunderwaffe der Schiedsrichter.

Diese benutzen neuerdings ein besonderes Spray, mit dem sie eine Linie beim Freistoß markieren. Die Fans benutzen das Spray um sicherzugehen, dass ihre Frauen nicht im Weg stehen.

Die Fans benutzten zwar Rasierschaum anstelle des speziellen Sprays, die Wirkung ist jedoch die gleiche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Frau, Spray
Quelle: mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2014 10:17 Uhr von blade31
 
+42 | -0
 
ANZEIGEN
ähm ja Was?
Kommentar ansehen
22.06.2014 10:56 Uhr von FredDurst82
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Jo, kann das bestätigen, hab schon ein Dankesschreiben von Gilette bekommen, weil ich mehr Rasierschaum als die örtlichen Supermärkte zusammen bestellt hab.
Kommentar ansehen
22.06.2014 12:01 Uhr von Katü
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Okay der Mann steht also auf und sprüht Rasierschaum auf den Boden? Ich würde mal sagen alle die diesen Scherz (ich glaube kaum das dies ersthaft ist) nachmachen werden sich mal auf ein blaues Wunder gefasst machen.

Macht den Männern ja auch sicher viel mehr Spaß den Boden zu putzen als Fußball zu schauen.
Kommentar ansehen
22.06.2014 13:03 Uhr von MurrayXVII
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN