21.06.14 18:25 Uhr
 65
 

Versicherer Ergo will in Südostasien expandieren

Der Versicherer Ergo (Düsseldorf), der zum Münchener-Rück-Konzern gehört, will in Südostasien seine Geschäfte ausweiten.

Ergo hat daher einen kleinen Sachversicherer in Singapur übernommen. Der Deal ging für 66 Millionen Euro über die Bühne.

"Die Akquisition von SHC Insurance ist dafür ein wichtiger Meilenstein", so Ergo-Vorstandsmitglied Jochen Messemer.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergo, Versicherer, Südostasien
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert
New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?