21.06.14 15:21 Uhr
 121
 

Christopher Street Day in Berlin: Hunderttausende sind dabei

In Berlin findet derzeit der Christopher Street Day statt. Hunderttausende beteiligen sich an den Paraden.

Am heutigen Samstag gab es gleich mehrere Umzüge von Schwulen und Lesben.

An einer Demonstration, die an der Botschaft von Uganda ihren Anfang nahm, nahmen auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (beide SPD) teil. Uganda gilt als homosexuellen feindlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Christopher Street Day, Homosexuell
Quelle: berliner-zeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2014 18:45 Uhr von LeoloDeluca
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Berlin die Stadt der Schwulen und Lesben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?