21.06.14 15:11 Uhr
 499
 

Zempin: Fahndungserfolg für "Aktenzeichen XY"

Am 11. Juni 2010 wurde in der Sendung "Aktenzeichen XY" nach einem 52-Jährigen aus Sachsen gefahndet. Dieser Fahndungsaufruf hatte nun Erfolg: Der Mann konnte in Zempin auf Usedom gefasst werden.

Gegen den Gesuchten liegen mehrere Haftbefehle vor. Er selbst hatte den Fahndungsaufruf im TV gesehen und die Flucht ergriffen. Zuletzt habe er sich nur noch am Strand aufgehalten und auch dort geschlafen. Als er gefasst wurde, wirkte er völlig übermüdet.

Der Mann soll Ende 2009 in Berlin einen Drogeriemarkt ausgeraubt haben. 2010 soll er einen Bankraub verübt haben. Auch soll er 2008 und 2010 weibliche Internetbekanntschaften betrogen und ausgenommen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erfolg, Fahndung, Aktenzeichen XY
Quelle: e110.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2014 16:28 Uhr von Rechargeable
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wo sind die Aktenzeiche......das XY zählt ja wohl nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?