21.06.14 14:31 Uhr
 476
 

USA: "Peanut" gewinnt den Titel "Hässlichster Hund der Welt"

In Petaluma (Kalifornien/USA) fand die Wahl zum hässlichsten Hund der Welt statt, der Gewinner kommt aus North Carolina.

"Peanut" setzte sich bei der 26. Auflage des Wettbewerbes durch, seine Besitzerin zeigte sich überglücklich.

Die 1.500 US-Dollar, die ihr Vierbeiner gewann, werden gespendet um die tierärztliche Versorgung anderer gequälter Hunde zu gewährleisten. Seine "süße und dynamische Persönlichkeit" war einer der Kritikpunkte, der die Jury letztendlich überzeugte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Welt, Hund, Titel
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN