21.06.14 13:53 Uhr
 161
 

Südkorea: In Seoul boomt der Markt mit plastischer Chirurgie

Bislang galten die USA als Vorreiter in Sachen plastischer Chirurgie, im letzten Jahr wurden dort schätzungsweise 12 Milliarden Dollar in "kosmetische Verbesserungen" investiert.

Offenbar hat sich nun Seoul (Südkorea) zum Mekka der plastischen Chirurgie entwickelt, dort gibt es sogar einen ganzen Stadtteil mit Kliniken. Mittlerweile wurde die Millionenmetropole von 7,5 Millionen Menschen aus diesem Grund besucht.

Laut Angaben der "Internationalen Gesellschaft der ästhetischen Plastischen Chirurgen" hat mittlerweile jede fünfte südkoreanische Frau einen kosmetischen Eingriff hinter sich, in den USA beträgt der Anteil lediglich 5 Prozent. Viele der Dienstleistungen kosten in Seoul nur rund die Hälfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Markt, Südkorea, Chirurgie, Seoul
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv