21.06.14 11:23 Uhr
 85
 

Leipzig: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

In Leipzig ereignete sich am gestrigen Freitagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 75-jähriger Passat-Fahrer raste über eine Kreuzung, obwohl die Ampel für seine Fahrtrichtung Rot zeigte. Dabei prallte er auf einen BWM, der dadurch wiederum auf den Gehweg geschleudert wurde, wo er einen 33-jährigen Fußgänger erfasste, der gerade das Schaufenster eines Optikers betrachtete.

"Sowohl der Fußgänger, als auch der Passat-Fahrer wurden dabei schwer verletzt", sagte ein Sprecher der Leipziger Polizei, die nun Unfallzeugen sucht.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leipzig, Verkehrsunfall, Fußgänger, Schwerverletzte
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden
Brasilien: Polizei sprengt Kinderporno-Ring

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?