21.06.14 09:31 Uhr
 139
 

Syrien: 10,8 Millionen Menschen brauchen dringend Hilfe

Ein neuer UN-Bericht zeigt das wahre Ausmaß der menschlichen Tragödie in dem Bürgerkrieg zerrüttenden Land Syrien.

Laut diesem Bericht braucht fast die Hälfte der syrischen Bevölkerung humanitäre Hälfte, allerdings befinden sich fast 4,7 Millionen in Regionen, die für Hilfsorganisationen nicht zugänglich sind.

Hinzu kommt, dass die Bevölkerung immer wieder Ziel von Anschlägen wird, die durch die syrische Regierung selbst durchgeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Anschlag, Syrien, Hilfe, Humanität