21.06.14 09:27 Uhr
 476
 

USA: Thailand kritisiert Menschenhandelbericht scharf

Der thailändische Außenminister zeigt sich sichtlich erbost, weil Thailand in einem neuen Schwarzmarktbericht der USA herabgestuft wurde und diesen vorgeworfen wird, dass der Menschenhandel in diesem Bereich nicht ausreichend gestoppt wird.

Thailand wurde anscheinend überraschend in eine schlechte Kategorie hinsichtlich der Maßnahmen zur Besserung dieser Situation seitens der USA eingestuft, was diesen deutlich missfällt.

Die thailändische Regierung verweist darauf deutlich mehr zu tun als andere Länder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Bericht, Thailand, Menschenhandel, Verärgerung
Quelle: bangkokpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld
Donald Trump nach 100 Tagen im Amt: "Ich hätte gedacht, der Job ist einfacher"