20.06.14 20:10 Uhr
 583
 

ZDF-Serie "Küstenwache" wird abgesetzt

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) hat bekannt gegeben, dass die Serie "Küstenwache" abgesetzt wird.

Das Ende der 17. Staffel wird Anfang 2016 zu sehen sein.

"Um unser Serienangebot kontinuierlich zu modernisieren und unseren Zuschauern neue Entwicklungen anbieten zu können, müssen wir uns gelegentlich von langlaufenden Formaten verabschieden", so das ZDF.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, ZDF, Küstenwache
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2014 20:33 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ob die jetzt auf den Zug der Unterschichtensender aufspringen wollen?

Ich find es jedenfalls grossen Mist, eine immer noch erfolgreiche Serie rauszukicken. Scheint beim ZDF aber langsam Gewohnheit zu werden...
Kommentar ansehen
20.06.2014 22:18 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gluck gluck............
Kommentar ansehen
21.06.2014 08:05 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ähem, das ist keine Randgruppen-Gammelserie. Die Serie hat gute Einschaltquoten. Hab in einer anderen Nachricht dazu was von bis zu 11% Quote gelesen. Und das ist heutztage nicht wenig bei der Anzahl von Sendern.

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
21.06.2014 09:12 Uhr von tutnix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer

für randgruppen ist das sicherlich nicht, aber gammelserie trifft es recht genau.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?