20.06.14 17:45 Uhr
 355
 

Lana Del Rey sauer auf "bösartigen" Interviewer wegen Todessehnsucht-Zitaten

Die Sängerin Lana Del Rey ist wütend über einen Interviewer der britischen Zeitung "The Guardian", der sie damit zitiert hatte, dass sie sich wünscht, schon tot zu sein (ShortNews berichtete).

Del Rey bereut es nun, der Zeitung vertraut zu haben und bezeichnet den Journalisten als "bösartig".

Der Journalist habe sie gezielt und permanent nach dem Tod gefragt und sie letzten Endes falsch zitiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Interview, Lana Del Rey
Quelle: pitchfork.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2014 17:59 Uhr von kuno14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
klar
Kommentar ansehen
20.06.2014 18:53 Uhr von Fomas
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist aber auch mal eine tolle Idee, wenn die Presse einen der selbstmordgefährdet ist so was permanent fragt und so die Thematik wieder aufwühlt. Die Presse will ja auch nicht helfen, sondern nur Tränen sehen.
Kommentar ansehen
23.07.2014 11:48 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Medien = bösartig

Tja, willkommen in der realen Welt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?