20.06.14 16:57 Uhr
 470
 

Kolumbianische Fußballer koksen: UNICEF-Botschafterin wegen Fotomontage entlassen

Die niederländische Schauspielerin Nicolette van Dam ist mit einem Twitter-Bild wohl zu weit gegangen: Sie postete eine Montage, die kolumbianische Fußballspieler kniend auf dem Rasen zeigt, wie sie das Freistoßmauer-Spray wie Koks durch die Nase ziehen.

Das Bild verbreitete sich rasend schnell im Internet und sorgte in Kolumbien für Empörung.

Van Dam entschuldigte sich zwar sofort, doch ihren Job als UNICEF-Botschafterin ist sie inzwischen los.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Kolumbien, Fußballer, Koks, UNICEF, Fotomontage
Quelle: latintimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2014 13:23 Uhr von rechtschreibnazi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hibbelig

Bist du so blöd oder tust du nur so?
Als wenn DU bei der Arbeit nur arbeitest aber nicht mal zwischendurch einen Scherz reißt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?