20.06.14 16:29 Uhr
 170
 

In der Höhle des Löwen: Päpstliche Freiluftmesse in kalabrischer Mafia-Hochburg

Am kommenden Samstag wird Papst Franziskus den Ort Cassano allo Jonio in Italien besuchen.

Die Kleinstadt ist berüchtigt als Hochburg der ´Ndrangheta. Der Papst wird den örtlichen Bischof Galantino treffen und auch mit Gefangenen der örtlichen Haftanstalt sprechen.

Seinen Besuch will er mit einer Freiluftmesse beenden, zu der bis zu 200.000 Gläubige kommen könnten.


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Italien, Messe, Mafia, Papst Franziskus, Höhle
Quelle: religion.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Italien: Familie schenkt Papst Franziskus eine Kuh
Papst Franziskus: "Müssen Flüchtlinge aufhalten, wenn Zahlen untragbar werden"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2014 20:31 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Höhle des Löwen? Hat er den Mafiosi irgendwas getan?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Italien: Familie schenkt Papst Franziskus eine Kuh
Papst Franziskus: "Müssen Flüchtlinge aufhalten, wenn Zahlen untragbar werden"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?