20.06.14 16:26 Uhr
 3.425
 

Supermarktkette Real: Zwölf Filialen fallen weg - Arbeitsplätze werden gestrichen

Bei der Supermarktkette Real stehen größere Änderungen an. So sollen bis zum kommenden Jahr zwölf Filialen dicht gemacht werden.

Darüber hinaus werden dann auch 750 Arbeitsplätze wegfallen. Real will die Belieferung umkrempeln, davon sind diese Jobs betroffen.

Zurzeit ist Real an 310 Standorten präsent und beschäftigt rund 38.000 Mitarbeiter. Real ist eine Tochter-Gesellschaft der Metro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Real, Arbeitsplatz, Supermarkt, Filiale, Abbau
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2014 16:31 Uhr von rechtschreibnazi
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.06.2014 17:27 Uhr von call_me_a_yardie
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@Carnap

yap kommt mir auch immer wieder so vor und extrem teuer
Kommentar ansehen
20.06.2014 18:15 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
@Carnap

Ja, eine Liga mit Kaufland!

Irgendwie braucht die niemand. Wenn ich aufs Preisleistungsverhältnis schaue gehe ich zu Aldi oder Lidl, wenn ich ein Shoppingerlebnis möchte zum E-Center oder REWE Center.
Kommentar ansehen
20.06.2014 18:41 Uhr von Dracultepes
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Um Real mit Kaufland zu vergleichen, muss man aber schon hackedicht dadurchgehen.

Bei uns ist der Markt hell, er hat breite Gänge, er ist sauber etc. Bei Kaufland ist es zumindest hier nicht das direkte Gegenteil, aber unser Markt ist in meinen Augen nicht wirklich Hell, kleine Gänge, die Regale sind nicht wertig. Allgemein Schlachthausatmosphäre.

Ich kann aber auch nur 2 Real Märkte mit 1 Kaufland vergleichen.

Wenn ich zu Aldi oder Lidl gehe, dann muss ich noch immer in ein weiteres Geschäft. Abgesehen davon, das ich bei denen gewisse Dinge die ich gerne mag nicht kriege.
Kommentar ansehen
20.06.2014 18:41 Uhr von Fomas
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne keinen einzigen Schmuddel-Real. Alle tip top in Ordnung. Gegenüber anderen Läden in meinen Gefilden hier eine Augenweide. Kann ich nicht verstehen, wieso es nötig ist Filialen zu schließen.
Kommentar ansehen
20.06.2014 18:42 Uhr von helldog666
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Also jeder real in dem ich bisher war hat sowas von überzogene Preise im Gegensatz zu z.B. Kaufland, Marktkauf, Aldi, Lidl das es schon eine Unverschämtheit ist, deswegen geh ich dort vielleicht zweimal im Jahr einkaufen wenn überhaupt.

Und die Leute die da teilweise einkaufen sind recht seltsam, durch einen real zu laufen ist irgendwie immer so ein wenig als würde man beim zappen 30 sekunden auf RTL oder so kleben bleiben weil grad das Telefon klingelt und dann will man ganz schnell wegschalten wenn man sein Missgeschick bemerkt hat.
Kommentar ansehen
20.06.2014 19:41 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@BastB

OK im Real war ich seit mehr als 5 Jahren nicht mehr, war mir einfach zu chaotisch.

Kaufland hat das schmuddelige als Konzept. Immer diese Wühltische in der Mitte, den etwas schäbigen Boden und die billig wirkenden gelben Preisschilder.

Ja REWE ist zu teuer, REWE Center ist dann wieder so geil das es das Geld wert ist.
Kommentar ansehen
20.06.2014 21:15 Uhr von damagic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei uns gibts 2 stück, beide ok aber halt auch nix besonderes :-/ konsumtempel halt...
Kommentar ansehen
20.06.2014 21:22 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Carnap

wir haben eins in Polen, das ist naja inzwischen eigentlich auch mal Renovierungsbedürftig...
hat jedenfalls auch die besten Jahre hinter sich
Kommentar ansehen
20.06.2014 23:51 Uhr von Xanoskar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auch kein Problem mit real,- mir einfach nur zu groß und hektisch der Laden, zumindest die paar die ich kenne. Kaufland geht gar nicht da muss ich den meisten zustimmen, die *standart*Fliesen sind ein Graus der Aufbau errinnert stark an Woolworth und die Preisstruktur dort ist m.E. eine Zumutung. Rewe ist nicht viel teurer wie Aldi, wenn man nicht grad die TOPMARKEN nimmt, aber die sind im Grunde überall gleich teuer. Aldi is immer gut, die auswahl bietet alles, jedoch auch nicht mehr, wie vor Jahren, ultrabillig. Einkaufentempel wähle ich aber Grunde nach 3 Prinzipien aus.

LAGE LAGE LAGE

d.h. ist es nah genug dran das ich nicht ewig rumhüpfen muss bis ich da bin, was aber auch dem fehlendem Auto geschuldet sein könnte. Wichtig für mich ist auch noch das sie eine günstigere Eigenmarke besitzen. Seis nun Aldi im allgemeinen oder JA! bei REWE. Nur LIDL meide ich irgendwie, da fühl ich persönlich mich einfach unwohl drin. oder wer aus Nord-NRW kommt K&K drecksladen gibt sich als Discounter aus hat aber nur A-Marken zu A+-Preisen da bin ich dann einfach nicht mit dem Geschäftskonzept einverstanden.

[ nachträglich editiert von Xanoskar ]
Kommentar ansehen
21.06.2014 02:01 Uhr von Pantherfight
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Real war mal echt gut...seitdem sie eine Tochter-Gesellschaft sind von der Metro ist da nix mehr los. Teuer...wie die Metro selbst. Klar, dass da die Einnahmen wegfallen.
Kommentar ansehen
21.06.2014 02:25 Uhr von mia_wurscht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also die paar real-märkte, die ich kenne, sind sauteuer, absolut schmuddelig und alle 5 minuten wird alles komplett umgeräumt und man findet nichts mehr wieder. wenn es nicht unbedingt sein muss, setz ich da keinen fuß rein.
Kommentar ansehen
21.06.2014 09:22 Uhr von Airstream
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unser Real wurde vor paar Wochen renoviert. Boden noch immer aus den 80ern, dafür aber alles neu sortiert, einladendere Gänge, der gammlige Imbiss vor dem Eingang wurde auch gleich mal entfernt und es kam ein neuer Imbiss der nicht nach 10 jahre altem Fett riecht.

Der Real ist wie auch unser Kaufland insgesamt OK (Kaufland erst 4 Jahre alt hier) aber Spaß machts in beiden Märkten nicht einzukaufen...

Da fahre ich lieber in den Nachbarort. Dort ist ein ziemlich neuer Marktkauf in dem es enorm Spaß macht einzukaufen. Sehr hochwertig, breite Gänge, interessantes Aufbaukonzept (ist eher wie in einem Park zu schlendern). Marktkauf ist nicht günstig aber dort fühlt man sich tatsächlich mal wohl =)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?