20.06.14 16:19 Uhr
 85
 

Moderiese H&M will Schuhe ins Sortiment aufnehmen

Der Moderiese H&M (Schweden) will jetzt auch Schuhe ins Sortiment aufnehmen.

Ab Herbst diesen Jahres sollen in neun Ländern Männer-, Frauen- und Kinderschuhe im Angebot sein. Das gab Karl-Johan Persson, der H&M-Chef bekannt.

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahrs 2014 kletterte der Gewinn von H&M auf 5,8 Milliarden schwedische Kronen (umgerechnet rund 646 Millionen Euro). Das sind fast 25 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Schuh, H&M, Sortiment
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2014 16:57 Uhr von Rechargeable
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Moderiese H&M (Schweden) will jetzt auch Schuhe ins Sortiment aufnehmen.

Ab Herbst diesen Jahres sollen in neun Ländern Männer-, Frauen- und Kinderschuhe im Angebot sein. Das gab Karl-Johan Persson, der H&M-Chef bekannt.

---------- ------------ --------------- -----------


Total Falsch, da man schon immer bei H&M Schuhe kaufen konnte.

[ nachträglich editiert von Rechargeable ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?