20.06.14 16:04 Uhr
 187
 

China: Sonnwendfest mit Hundefleisch-Gerichten

Grausame Rituale in puncto Festessen finden alljährlich in chinesischen Regionen statt.

So wird unter anderen in der Stadt Yulin das Sonnenwende-Festival mit dem Verzehr von gegrillten Hunden begangen.

Das Bild der in großer Massentötung am Grill aufgehängten Hunde wurde im Internet veröffentlicht. Ihr Genuss mit Zutaten von Litschis und reichlichem Alkohol ist zuweilen dort eine Tradition. Es soll vorsorglich die Gesundheit im Winter bewirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Hund, Essen, Tierquälerei, Sonnwendfeier
Quelle: heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich
Rückrufaktion: OMIRA-Gruppe muss Pudding wegen Metallteilen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2014 16:13 Uhr von blade31
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Als Hundefreund begeistert mich das zwar nicht aber wenn man bei uns in eine Industrielle Fleischerei mal reinschaut, sieht es bestimmt nicht anderster aus. (ohne Hunde natürlich, hoffe ich)
Kommentar ansehen
20.06.2014 16:14 Uhr von free4gaza
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Tiere die keine Erzeugnisse(Milch,Eier etc.) geben, sollte man nicht essen
(außer Fische)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?