20.06.14 15:23 Uhr
 228
 

Oscar-Preisträger Paul Haggis über Scientology und seinen neuen Film

Neben seinem öffentlichen Leben als Filmregisseur und Oscar-Gewinner ist Paul Haggis dafür bekannt, ein ehemaliges Mitglied von Scientology zu sein. 35 Jahre war er in der Organisation, um 2009 zu erkennen, dass er in einer Sekte war.

Sein neuester Film, das Drama "Third Person", führt an verschiedenen Schauplätzen auf der Welt in einem Ensemble mit unter anderem Liam Neeson, Olivia Wilde und James Franco zusammen. Es verknüpft drei Liebesgeschichten in unterschiedlichen Stadien an drei verschiedenen Orten.

Haggis zog von Los Angeles nach New York, um Menschen mit faszinierenden Jobs und Interessen zu treffen. In Los Angeles gebe es nur die Film- und Waffenindustrie, so Haggis. Auch Scientology kann nicht mehr seinen Müll durchwühlen, da der Einfluss der Sekte in New York sehr beschränkt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Scientology, Oscar, Preisträger, Liam Neeson, Paul Haggis
Quelle: thedailybeast.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2014 15:26 Uhr von XenuLovesYou
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"35 Jahre lang war ich in einer Sekte. Alle anderen konnten es sehen. Warum ich es nicht sah, weiß ich nicht." Paul Haggis
Kommentar ansehen
21.06.2014 05:55 Uhr von COB-Vyrus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Scientologe war schon da, wie ich gerade sah(-(21.6.14- 05:33))!!!

Aber was soll es.
Man muß halt auch den verwirrten Menschen ihr Sprachrohr geben, auch wenn es nicht wirklich einen Inhalt hat.

Wie man verschiedensten Videos entnehmen kann, geht es Paul Haggis ohne Scientology besser.

Gleichzeitig finde ich es witzig, wie Haggis und Remini in den Jahren vor ihrem Ausstieg immer gut genug waren für Scientology, und nach dem Ausstieg von Suffköpfen wie Kirstie Alley beleideigt wurden.

Robin, erklär mir einmal, wie es zum Stimmungswandel kam??!!!

Kann es wirklich sein, dass man mit einem Ausstieg, alle "gewonnenen" Dinge verliert???

Das hat ja schließlich auch einmal etwas gekostet (und das geht teilweise in die Millionen) !!!!

Gehen bei Euch gewonnene, teuere bezahlte Dinge verloren, wenn man aussteigt???

Scientologen, ich hätte gerne eine Antwort!

[ nachträglich editiert von COB-Vyrus ]
Kommentar ansehen
21.06.2014 14:04 Uhr von LuisedieErste
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Auch Scientology kann nicht mehr seinen Müll durchwühlen, da der Einfluss der Sekte in New York sehr beschränkt ist. "


das sollten die wohl nirgendwo können...falls die was zu essen suchen: auch in den USA gibt es Armenküchen, dass ist das, was richtige Kirchen dort unter Sozialarbeit verstehen...alternativ könnte man ja bei seinem Guru auf einen Whiskey vorbei...

@COB:

soweit ich deren Logik verstanden habe, brauchst Du keinen Luxus und kein Eigentum, denn der Guru braucht noch eine Tankfüllung für die Motorräder, die auf der Goldbase parken, also nach deren Einstellung verlierst Du nichts, denn Du brauchst es nicht, der Guru braucht eine Tankfüllung...

z.B. die Garcias sehen das ein wenig anders, und ein Anwalt aus Californien (Woodward?) hat die grad verklagt, weil er u.a. sein Geld, seine Rente und noch ein paar andere Sachen zurück will, er sagt, die hätten ihn mit zwei Scientologen in einen Raum gesperrt und so lange unter Druck gesetzt, bis er u.a. seine Rente "gespendet" also für teure Kurse ausgegeben hat...
Kommentar ansehen
23.06.2014 01:44 Uhr von COB-Vyrus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich vermute hinter der "Scherzblatt-Wand" wird keiner stehen, weil nicht existent für Xenu (wenn du den Autor meinst).
Wenn du den wahren Xenu meinst, ist bleibt es erst recht leer, weil ebenfalls "Non-Existence".
Will sich Xenu wirklich mit solchen Kloppis abgeben? :))

@Luise

Mein Tank ist voll. Mir platzt fast der Benzinhahn um etwas zweideutig herüberzukommen. ;)

@ Firmenmitarbeiter

Ich habe Fragen gestellt. Wo bleiben die Antworten
??
Steht ihr am Automaten um Geld für die kommende BW-Org abzuheben?

Kleiner Tipp:

Da muß Geld auf dem Konto sein!!! Ganz wichtig...

Ihr seid schon ein paar Lümmel, süß!

[ nachträglich editiert von COB-Vyrus ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?