20.06.14 14:54 Uhr
 85
 

Formel 1/Großer Preis von Österreich: Red Bull liegt im freien Training weit hinten

Beim freien Training zum Großen Preis von Österreich fahren die Rennwagen von Red Bull der Spitze nur hinter her. Daniel Ricciardo belegte Platz 13 und Sebastian Vettel lag zwei Ränge dahinter.

Die Plätze eins und zwei gingen an die Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton. Fernando Alonso (Ferrari) wurde Dritter.

Rosberg liegt derzeit in der Gesamtwertung mit 140 Punkten auf Rang eins. Hamilton hat 22 Zähler weniger und liegt auf Platz zwei.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Training, Red Bull, Großer Preis
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann zeigt bissige "Red Bull"-Satire mit Flüchtlings-Challenge
EU-Gericht lehnt Blau-Silber als Farbmarke für Red Bull ab
Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann zeigt bissige "Red Bull"-Satire mit Flüchtlings-Challenge
EU-Gericht lehnt Blau-Silber als Farbmarke für Red Bull ab
Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?