20.06.14 13:42 Uhr
 199
 

PETA kritisiert Lady GaGa wegen Hundewahn

Die Tierschutzorganisation PETA kritisiert Lady GaGa wegen ihrem Umgang mit ihrem Hund Asia. Dieser sei alles andere als tiergerecht.

Besonders die Outfits, in die GaGa ihren Hund steckt, sorgen für Ärger. "Lady Gaga kann sich bewusst dafür entscheiden, aufwändige und sogar unbequeme Outfits zu tragen, aber Asia hat diese Wahl nicht."

Auch ohne zusätzlichem "Schnickschnack" würde sich der Hund wohl fühlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Hund, Lady Gaga, Outfit, Umgang, PETA
Quelle: promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Super Bowl: Lady Gaga singt mit "This Land Is Your Land" politische Botschaft
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Super Bowl: Lady Gaga singt mit "This Land Is Your Land" politische Botschaft
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?