20.06.14 12:44 Uhr
 167
 

USA: Fußballstar Max Kruse glänzte beim Pokerturnier

Fußballprofi Max Kruse nutzte die für ihn fußballfreie Zeit und nahm in Las Vegas (USA) an einem Turnier der "World Series of Poker" teil.

Dabei schnitt er sehr erfolgreich ab, für seinen dritten Platz kassierte er umgerechnet 26.800 Euro. Jeder der 241 Teilnehmer hatte zuvor ein Startgeld von je 1.100 Euro gezahlt.

Es wurde die Variante "2-7 Lowball" gespielt, bei der das niedrigste Blatt gewinnt. Am Ende musste der Profi von Borussia Mönchengladbach lediglich zwei Profis den Vortritt lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Fußballstar, Max Kruse, Pokerturnier
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Max Kruse geht sofort zu Werder Bremen und verlässt den VfL Wolfsburg
Fußball: Max Kruse wechselt aus Angst vor Terror doch nicht in die Türkei
Fußball: Max Kruse will VfL Wolfsburg verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Max Kruse geht sofort zu Werder Bremen und verlässt den VfL Wolfsburg
Fußball: Max Kruse wechselt aus Angst vor Terror doch nicht in die Türkei
Fußball: Max Kruse will VfL Wolfsburg verlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?