20.06.14 12:33 Uhr
 406
 

USA: Exhibitionist zeigte sich überrascht über die Tatsache, dass ihn jemand sah

Am vergangenen Samstag wurden einige Kunden eines Walmarts in Tulsa (Oklahoma) von einem Mann überrascht. Dieser hatte sich mitten im Geschäft seiner Kleidung entledigt.

Anschließend entfernte er sich aus dem Supermarkt. Die Polizei wurde informiert, aufgrund der Beschreibung des Fahrzeuges des Mannes konnte dieser auch schnell gefasst werden.

Der verhaftete Mann gestand, sich entblößt zu haben, er zeigte sich lediglich erstaunt über die Tatsache, dass ihn dabei jemand gesehen hatte. Nun muss er sich wegen zahlreichen Fälle von Erregung öffentlichen Ärgernisses verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Exhibitionist, Tatsache
Quelle: krmg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2014 13:06 Uhr von Pils28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass es ein Exhibitionist ist, hat sich der Autor ausgedacht?
Kommentar ansehen
21.06.2014 10:49 Uhr von alfredesser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was den armen Frauen doch alles zugemutet wird - ein Mann der sich Frauen schamlos zeigt ist scheinbar für sie schlimmer als wenn sie überfallen und ausgeraubt werden? Alfred Esser

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?