20.06.14 11:36 Uhr
 411
 

Ingolstadt: Audi R8-Fahrer kracht gegen Pfeiler - 50.000 Euro Schaden

Zu einem Unfall im Ingolstädter Westpark wurde die Polizei gerufen. Der 24-jährige Fahrer eines Audi R8 hatte nach Aussagen von Passanten seit Tagen um ein dort befindliches Schnellrestaurant äußerst schnelle Runden gedreht.

Am Unfallort nahmen die Beamten den Hergang auf, der sich als Ende einer unnötigen Raserei um die Lokalität herausstellte. Das Heck des Luxusautos war infolge des überschnellen Fahrens ausgebrochen, der Wagen frontal gegen die Säule eines Parkdecks gekracht.

Der Frontbereich des R8 wurde dabei so stark beschädigt, dass der teure Wagen abgeschleppt werden musste. Ersten Gutachten nach soll der Schaden etwa 50.000 Euro betragen. Fahrer und Beifahrer(18) erlitten relativ leichte Verletzungen. Zeugen sollen nun die Verkehrsgefährdung des Fahrers bestätigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Fahrer, Audi, Schaden, Ingolstadt, Audi R8, Pfeiler
Quelle: augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahnsinn auf vier Rädern: Der neue Audi R8 Coupé V10 plus
Impressive Wrap verpasste einem Audi R8 eine ungewöhnliche Holographic-Folierung
Audi R8 von Japan-Tuner "Garage Ill" "dezent" umgebaut