20.06.14 11:32 Uhr
 293
 

Österreich: Beim Salut löst sich Schuss - Vordermann verletzt

Im österreichischen Vorarlberg hatten sich Mitglieder eines Schützenvereins am Abend des Fronleichnams zu einem Ehrensalut vor einem Kriegerdenkmal aufgestellt.

Plötzlich löste sich bei einem Schützen im zweiten Glied aus seiner Waffe ein Schuss. Diese war aber nur mit Schwarzpulver gefüllt.

Der Vordermann erlitt Verletzungen am Fuß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Österreich, Schuss
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte