20.06.14 09:52 Uhr
 520
 

München: Polizeischutz für verirrte Entenfamilie

Am Mittwochmorgen wurde die Münchner Polizei von einem Passanten verständigt, weil dieser eine verirrte Entenfamilie entdeckt hatte, die gerade über eine Straße gehen wollte.

Die Polizei handelte sofort und verfrachtete die Küken und die Mutter in einen Karton.

Dann brachten sie die Tiere zum See am Nymphenburger Schloss und ließen die Enten einzeln wieder frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: München, Ente, Polizeischutz
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2014 10:30 Uhr von Berundo
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.06.2014 13:56 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Berundo - und Du hast auch nichts besseres zu tun als schwachmaten Kommentare abzugeben?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?