19.06.14 18:37 Uhr
 2.293
 

England: Hochschwangere wird in Bauch gestochen und bringt ihr Kind gesund zur Welt

Lauren Oliver musste hochschwanger so einiges mitmachen. Sie war im siebten Monat schwanger, als ihr mehrmals in den Bauch gestochen wurde.

Ihre Tochter überstand die Attacke unversehrt und wurde wenige Stunden später geboren.

Das Frühchen musste zwar einige Zeit ärztlich behandelt werden, ihm geht es aber den Umständen entsprechend gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Welt, England, Bauch
Quelle: mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2014 18:46 Uhr von Rechargeable
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Was soll das sein ein "Wunderbaby" ???
Kommentar ansehen
19.06.2014 18:59 Uhr von blade31
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
und von wem

Der Freund, Ehemann oder heimlicher Geliebter oder dem Bruder...
Kommentar ansehen
19.06.2014 19:43 Uhr von SpankyHam
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
only in england
Kommentar ansehen
19.06.2014 20:00 Uhr von sfmueller27
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist schon in der Quelle mit "miracle-baby" so formuliert, dass man neugierig wird, weil man bei "Wunderbaby" an ein besonderes Baby denkt.

Das Wunder ist jedoch eher auf die Tatsache bezogen, dass dieses Geschöpf diese Attacke gut überstanden hat.
Kommentar ansehen
19.06.2014 21:44 Uhr von perMagna
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wer einer Schwangeren in den Bauch sticht... gehört einfach aufgeknüpft. Eigentlich nicht, aber eigentlich doch.
Kommentar ansehen
20.06.2014 10:07 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Beschämend das es Kommentatoren gibt denen es mehr interessiert warum ihr in den Bauch gestochen wurde und noch viel eher von wem (jaja Messer = xxxx).

Zu diesen Kommentatoren fällt mir wieder ein "Spiegel - reinschauen - kotzen was das Zeug hält".

Herzlich willkommen kleiner Erdenbürger!
Kommentar ansehen
20.06.2014 10:14 Uhr von MurrayXVII
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch an Mutter und Kind. Sie haben beide viel Glück gehabt dass sie leben.

Wer soetwas einer Frau und noch schlimmer einer Schwangeren antut gehört selbst abgestochen

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?