19.06.14 16:50 Uhr
 1.138
 

Rentenkassen sind so voll wie nie

In rund zehn Tagen tritt das neue Rentenpaket der Bundesregierung in Kraft. Ab Mitte des Jahres gibt es dann die Rente ab 63 Jahre und die Mütterrente.

Diese neuen Rentenformen werden dann allerdings dafür sorgen, dass die Rentenkassen schrumpfen.

Im Moment liegen die Rücklagen der Rentenversicherer allerdings auf einem historischen Höchststand. Laut der "Bild"-Zeitung lag die Nachhaltigkeitsrücklage Ende des vergangen Monats bei 32,85 Milliarden Euro.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rente, Kasse, Hoch
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2014 16:54 Uhr von Darkness2013
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Wers glaubt, das ist doch glatt gelogen immerhin Plündern unsere Politiker regelmäßig die Rentenkassen.
Kommentar ansehen
19.06.2014 17:20 Uhr von LeoloDeluca
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
kein Wunder dass die Kasse voll ist wenn der Durchschnittsrentner nur 700,- Euro Netto zum "leben" hat.
1000 Euro Mindestrente für alle Rentner!!!
Kommentar ansehen
19.06.2014 17:31 Uhr von shadow#
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wer von "Rentenkassen" faselt die voll oder leer sind, hat das ganze Rentensystem nicht verstanden.
Der genannte Betrag würde gerade einmal einen Monat reichen und ist weit geringer als die jährlichen Bundeszuschüsse.
Kommentar ansehen
19.06.2014 18:02 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Kennt ihr auch diese Rentner, die am Wochenende in der Bahn den Zug nach Pfandflaschen absuchen?

Wenn es den jetzigen Rentnern schon beschissen geht, wie dann Jemanden der 40 oder 30 oder erst 20 Jahre alt ist?
Kommentar ansehen
19.06.2014 18:28 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
und warum müssen wir bis 70 da arbeiten? bzw wenn ich soweit bin bestimmt schon bis 100...
Naja und viel wirds dann wohl auch ne sein, also ich finde nicht das die Kasse voll ist
Kommentar ansehen
19.06.2014 21:50 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Seit wievielen Jahren gibt es nun diese Geschichte mit der gekippten Alterspyramide? Ingesamt sind wir doch inzwischen am Höhepunkt der Problemstellung angekommen - oder gar darüber hinaus.
Gibt es irgendwo verlässliche Zahlen, ab wann sich die Alterspyramide und somit das Verhältnis Einzahler / Rentner wieder normalisiert hat?
Kommentar ansehen
20.06.2014 08:22 Uhr von astaroth92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und das wird, selbst wenn die Zahlen echt sind, auch nicht ausreichen!
In gut 10 Jahren kommen die bei weitem stärksten Geburtenjahrgänge in Rente. Gute Nacht.
Kommentar ansehen
20.06.2014 08:22 Uhr von Schmollschwund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vom gesamten Bundeshaushalt können ca. 5 % dazu verwendet werden um wirklich "Politik" zu machen. Alles andere ist verplant. Da wirken 30 Milliarden doch sehr verlockend.

Frage mich auch: Sind die 30 Milliarden schon in die 160 Milliarden Gesamtkosten eingerechnet? Oder kostet es in Wahrheit 190 Milliarden?
Kommentar ansehen
22.06.2014 16:14 Uhr von UICC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fick dich Nahles - Rente mit 63 Betrug an den Jungen.

Der scheiß dreck ist nicht nur an Arbeitsjahre geknüpft sondern auch an Geburtsjahre.

Wählt weiter eure CDU ihr Lappen!!!
Kommentar ansehen
19.08.2014 21:35 Uhr von paul58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja da haben doch die politiker wieder etwas wo sie ihr loch für die diätenerhöhung stopfen können

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?