19.06.14 16:26 Uhr
 3.275
 

Regensburger entsetzt über Umzug von Skandalbischof Franz-Peter Tebartz-van Elst

Dass der Skandalbischof Franz-Peter Tebartz-van Elst ausgerechnet in ihre Stadt ziehen wird, hat viele Regensburger entsetzt. Unter den Gläubigen wurden nun massive Kirchenaustritte angekündigt.

Auch die Reformbewegung "Wir sind Kirche" empfängt den Limburger Ex-Bischof nicht mit offenen Armen.

Dass die Kirche dies als Barmherzigkeit darstellt, regt die Bewegung auf: "Aber wie barmherzig waren die Bischöfe in Regensburg mit den Missbrauchsopfern? Wie barmherzig waren sie mit den misshandelten Domspatzen?".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Regensburg, Umzug, Franz-Peter Tebartz-van Elst
Quelle: sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2014 16:32 Uhr von blade31
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
kinderf
Kommentar ansehen
19.06.2014 17:21 Uhr von JimmyVivino
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Falls sonst noch jemand diesem komischen Verein den Rücken kehren will: http://www.kirchenaustritt.de
Kommentar ansehen
20.06.2014 12:57 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sollte der nicht am Südpol einen neuen Kirchen-Iglu beziehen? Denn die Forscher möchten gelegentlich auch mal am Südpol in die Kirche.
Kommentar ansehen
21.06.2014 13:37 Uhr von ms1889
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
well..eine strohhütte in central afrika..wo am besten grade krieg herscht und das nächste dorf ein paar hundert km entfernt ist...wäre noch zu gut für diesen asi!
Kommentar ansehen
21.06.2014 14:09 Uhr von Aviator2005
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sierra Leone wäre gut....
... da kann er momentan viel "Beistand" leisten...


Scheiss Kinderf.....
Kommentar ansehen
25.06.2014 10:06 Uhr von Asasel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat von @aberaber

"lieber teilnehmer dieser "reformbewegung", ich denke ihr habt das etwas falsch verstanden.

also oben ist gott, dann kommt der papst und dann kommen seine kardinäle, bischöfe und das andere gesindel. und dann kommt nichts, nichts, nichts, nichts gaaaaaanz lange nichts.... und dann kommt ihr und ihr habt nichts zu wollen, nichts zu verlangen, nichts vorzuschlagen. ihr habt zu tun was die anderen euch sagen..... "



Ist genauso wie in der heutigen Politik.....!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?