19.06.14 13:59 Uhr
 499
 

Japan: Späte Rache - Frau tötet Ehemann wegen Affäre, die 40 Jahre zurück liegt

Vor 40 Jahren hatte ein 79-jähriger Japaner eine Affäre, am vergangenen Sonntag folgte die späte Rache der betrogenen Gattin.

Nachdem ihre Tochter das Haus verlassen hatte schlug die 79-Jährige ihren Mann mit einem Stock tot.

Die Seniorin wird sich nun wegen Körperverletzung mit Todesfolge verantworten müssen, sie gab zu Protokoll, dass man sich wegen des lange zurückliegenden Vorfalls, wegen dem ihr Mann seinen Job verloren hatte, oft gestritten hätte.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Japan, Affäre, Ehemann, Rache
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2014 14:47 Uhr von rechtschreibnazi
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht hat sie es ja jetzt erst erfahren.
Kommentar ansehen
19.06.2014 15:26 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Hölle kennt keine Wut wie die einer verschmähten Frau.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?