19.06.14 13:57 Uhr
 308
 

Öhringen: Greifvogel jagt Joggerin über 200 Meter und attackiert ihren Kopf

Eine Joggerin wurde in Öhringen (Hohenlohekreis) von einem Greifvogel angegriffen.

Der Vogel flog wohl von hinten an die Joggerin und krallte sich in ihren Kopf. Der Vogel ließ 200 Meter lang nicht von der Frau ab.

Hannes Huber vom Naturschutzbund Baden-Württemberg sagt dazu: "Die Vögel fühlen sich und ihren Nachwuchs bedroht, wenn Jogger oder Radfahrer nah an ihren Nestern vorbeikommen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Meter, Kopf, Greifvogel
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Menschen mit Migrationshintergrund haben genauso oft Abitur wie Einheimische

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?